Über mich

Micula ist ein freischaffender Künstler und Musiklehrer. Derzeit schwerpunktmäßig in Göttingen und Südniedersachsen tätig. Nach jahrelangen Banderfahrungen unterschiedlicher Art ist er seit drei Jahren als Solokünstler unterwegs. Das so entstandene Programm entspricht dabei einer kurzweiligen Zeitreise durch die etwas jüngere Geschichte der Pop, Akustikrock und singer-songwriter Musik. Es reicht aber auch zurück bis in die Sixties und die  Beat Ära. Puristisch mit Gitarre bzw. E-Gitarre und 
Gesang dargeboten werden Songklassiker von Bands wie z.B. den Beatles , The Police , Crowded House und Künstlern wie u. A.  Paul Simon , Eric Clapton Joni Mitchell etc. neu belebt. Ausgereiftes Gitarrenspiel und nuancierter Gesang ermöglichen es tief in die ursprünglichen Charakteristika der Songs einzutauchen , um am Ende doch das Publikum mit einer ganz eigenen Interpretation zu beglücken und zu überraschen. Dazwischen präsentiert Micula auch eigene songs in englischer Sprache. Selbige produziert er  im heimischen Studio wo auch Songklassiker neu arrangiert und in aktuellen eigenen Interpretationen eingespielt werden. Das Interesse bei aktuellen Projekten und Arbeiten liegt vor allem auf der grenzübergreifenden Sichtweise bezüglich Stilen und Musikrichtung.  Einflüsse aus klassischer Musik, Jazz und auch aus weniger bekannten Kulturkreisen sind für Micula von großem Interesse und finden so ihren Weg in seine  eigenen songs oder auch in neue Arrangements von Klassikern.
Daneben unterrichtet Micula privat Schüler allen Alters und und bietet Einsteigerunterricht und Kurse für Gitarre aber auch für technisch schon Fortgeschrittene und Bandcoachings an. Schwerpunkt liegt dabei auch auf dem trainieren des Gesangs passend zum Instrument (natürlich nur wer möchte :). Aus dem Bereich der Folk, Pop und Akustikrockmusik können hier auch sämtliche Lieblingssongs zum Inhalt des Unterrichts werden und
ein eigener Stil entwickelt und gefunden werden.